Wasserverlust im VW Golf – Endoskop lässt Schlimmes vermuten | So bekommt man Vogelmist vom Lack

46

Ein VW T5 (161.000 km, 132 KW, 2 Liter) ist im Notlauf und hat keine Leistung mehr. Der Wagen zeigt an, dass der Rußpartikelfilter/Dieselpartikelfilter (DPF) ein Problem hat. Und im Fehlerspeicher steht “Rußbeladung zu hoch”. Mit anderen Worten: Der DPF ist voll.
Außerdem ist dieser Wagen voll mit Vogelmist. Eine gute Gelegenheit, einmal zu zeigen, wie man den am besten abbekommt. Und warum man das immer gleich sofort machen sollte.
Und: Ein Golf Kombi (2013, 77 KW, 1.6 Liter Diesel) verliert Wasser, und bei diesem Wagen sind zahlreiche Teile wassergekühlt. Gar nicht einfach also herauszufinden, wo das Wasser verschwindet. Und bei der Suche mit dem Endoskop fällt etwas mitunter noch viel dramatischeres auf …
———————-
Hier geht’s zum Webshop:

Die Autodoktoren auf Facebook:

Die Autodoktoren auf Instagram:

Die Autodoktoren – offizieller Kanal
Die Autodoktoren,autodocs,VOX,auto mobil,vox auto mobil,Neues aus der Werkstatt,Holger Parsch,Hans-Jürgen Faul,vw t5 dpf regeneration,DPF reinigen,T5 Rüßbeladung zu hoch,dpf autodoktoren,vogelkot auto entfernen,Vogelkot motorhaube,Golf Wasserverlust,Wassergekühlter Turbolader,VW Golf wassergekühlt,VW Gold Ladeluftkühler,Autodoktoren Endoskop,VW Wasserverlust,Wasserverlust Suche,Vogelmist entfernen Auto,Vogelmist Motorhaube
https://www.youtubepp.com/watch?v=rh0gvEMiF34
#Wasserverlust #Golf #Endoskop #lässt #Schlimmes #vermuten #bekommt #man #Vogelmist #vom #Lack

You are reading post: Wasserverlust im VW Golf – Endoskop lässt Schlimmes vermuten | So bekommt man Vogelmist vom Lack

46 COMMENTS

  1. Schaut mal ob ein Kanal im Zylinderkopf das Motoröl mit dem Wasser vermischt wird.Man müsste das im Ausgleichsbehälter sehen !

  2. Grüße euch doktoren 🙂 wegen dpf: ich habe einen Benz w204, c200 CDI 2.2 Liter Bj 2010, 140 tausend gelaufen. Der diff Sensor war defekt und hat den dpf voll gemacht, worauf der Wagen nur noch notlauf hatte. Es kam ein erstausrüster Teil rein was für neue Probleme sorgte( diff Druck zu niedrig), nach dem ein Original Teil rein kam war Ruhe. Der dpf hatte 270% Sättigung 70% zufiel, Regeneration wurde gesperrt.., meine Vertrauens Werkstatt hat es ausgebaut und den dpf mit nen hoch Druck Reiniger gespült und volllaufen lassen mit Wasser, anschließend gelehrt und eingebaut. 5 Minuten am Stand bei 3500 Umdrehungen laufen lassen und so ging der Wert von 270% auf 80% runter, dannach wurde das frei brennen Programm gestartet und ich musste 1,5 Stunden herumfahren mit dauerhaften 3000 Umdrehungen und laut System höchstens 50 km/h fahren, weil es sich stopte wenn ich mehr fuhr. Fehler wurde zurückgesetzt und seither bin ich ohne Probleme schon 4000 km gefahren. So kann man ja auch Zeit und noch mehr Geld sparen? Ist doch auch sinnvoll? Nur weiter so LG Ein Fan eurer arbeit

  3. Das Golf Wasserverlust Problem zeigt doch wieder einmal das nur die halbe Arbeit geleistet wurde. Statt nach dem Turboladerwechsel das nachfolgende System zu prüfen
    wurde die Kundin so zurück auf die Straße geschickt. Wenn Werkstätten nur 50% der Arbeit von Holger und Jürgen leisten würde wäre uns Kunden schon sehr geholfen.

  4. Das mit dem Fliegen und Taubendreck kenne ich noch von früher. Das hat man 2 lagige Zeitung auf die Haube/ das Dach gelegt und mit Spüliwasser eingesprüht. 30 Minuten warten und dann ganz einfach mit softem Schwamm und Wasser abgespült. Funktioniert bis heute super 👍

  5. Super wie schön ihr den Lack verkratzt. Der Lack muss vorher ganz sauber sein! … dann gleich mit dem Schraubenzieher an Plastikschläuche. Super.

  6. Also manchmal bin ich echt sprachlos. Wie kann man ein Auto so verdrecken lassen. Alle 4 Wochen n fünfer an der SB Waschanlage und mal durchsaugen. Kn. Doch keiner sagen das er da zu wenig Geld hat.

  7. Was ist denn aus dem Golf geworden? Gibs dazu noch ein Video? Was war der Grund für den Wasserverlust?

  8. Allgemein:verrostete schrauben mit Schweißbrenner kleine duese Anwärmen oder / und mit Kälte Spray abkühlen. Schläuche und gummiteile montiert man leichter wenn man sie. Vorher mit etwas Schmierseife benetzt.kuehlsystemdichtungen nur mit hnbr Gummi ringen abdichten. Halogenierter butatyl Rubber

  9. Ich mache Vogelkot auch immer sofort weg, auch im Urlaub!
    Und wenn ich dann mit Sprüflasche und Microfasertuch am Auto putze, schüttelt meine Frau immer den Kopf und zeigt mir ein Vogel 😂

  10. Fliegenschwamm hieß das früher bei uns in der werkstatt.
    Zeitungspapier drauf legen, nass machen, einwirken lassen un dann abwaschen.

  11. Wird die Ladeluft wirklich vom normalen Kühlwasser gekühlt? Haben Luft-Wasser Ladeluftkühler nicht normalerweise einen eigenen Kreislauf, da das normale Kühlwasser für den Motor viel zu heiß wird um die Luft anständig zu kühlen?

  12. Kleiner Tipp von einen Bäcker: blast die Glühkerze aus bevor ihr die Glühkerze ausschraubt und der ganze Dreck im Brennraum gelangt

  13. Der Trick mit dem nassen Tuch auf dem Vogelmist funktioniert echt super! Hab ich jetzt schon zweimal erfolgreich eingesetzt, einmal sogar bei einem einen Tag alten Auto! Danke, dass ihr uns solche Tipps gebt!👍😀

  14. wie wird denn von der sensorik her ruß und ascheanteil im filter unterschieden, des geht doch nur über differenzdruck oder vll schwankungen der abgastemperatur???…kann mir des einer sagen von euch?

  15. Wie gewohnt eine schöne Präsentation wie KFz-Handwerk laufen sollte. Eure "Kundin" hat Glück, dass Ihr Euch um den VW kümmert.

  16. Zeitungspapier mit Wasser tränken, die nasse Zeitung auf die betreffenden Stellen legen, einweichen lassen, circa eine Halbe Stunde. Danach mit Seife( Spülmittel) Fahrzeug waschen. Eine Hartwachspolitur hilft zusätzlich, das der Vogelmist keine Schäden am Lack anrichtet.

  17. Wenn die Alu-Teile klein genug sind und nicht gerade vom sich schließendem Ventil eingefangen werden, chapeu….. So hat wohl vw es sich gedacht, …..

  18. Hallo Jungs !
    Wie wäre es mit einem Beitrag Thema Anhänger, Kupplungen, wer darf was warum ziehen, Technik ect. Alles um das Thema Anhänger eben. Das wär doch was, LG !

  19. "Das Teil" von der Standheizung ist ein Thermostat. WIeso macht man nicht einfach einen Schlauchverbinder dazwischen?

  20. der knudsen wäre es wert gewesen ein vernünftiges video zu machen
    aber bei denen geht ja auch nichts kaputt …

  21. Vielleicht ein Beispiel aus meiner Erfahrung mit VW und Diesel. Da hier so viele schimpfen. Ich habe ein Touran , der jetzt 3,5 jahre ist und 150.000 km gelaufen hat. Mit einem Benzinmotor würde ich jeden zweiten Tag volltanken bei der Fahrleistung(täglich ca. 300km) . Es sind in den 3,5 Jahren drei Dinge kaputt gegangen, wobei ich mich sehr über VW ärgere, jedoch diese Bauteile nicht im geringsten mit der Dieseltechnik zu tuen haben. Thermostat defekt, kühler Haarriss, Keilriemenspanner und Wärmetauscher zu.

  22. Ich bin immer noch erstaunt das ihr meint der Ruß würde komplett zu Asche verbrennen. Er verbrennt im besten Fall zu CO2. Asche sind die geringen Rückstände aus dem Diesel und dem Motoröl die den anorganische Anteil ausmachen. Wenn der vollständige Ruß zu Asche verbrennen würde wären die Filter in Kürze voll.

  23. Deutsche Wertarbeit! Ich kenn andere Marken ohne hier Namen zu nennen, da halten Turbolader ein ganzes Autoleben oder andersrum 300 Tkm und mehr. Aber alle wollen schön am Märchen glauben, das Deutsche Autos die besten der Welt sind. Die gekaufte Auto Journalie propagiert das ja gebetsmühlenartig.

  24. In Braunschweig wird täglich mein auto von Krähen komplett voll geschissen, da kann man kaum mal mit einem lappen mal schnell einweichen. könnte man nur jeden tag direkt in die wachanlage. und die scheißen ordentliches flatschen. Regt mich fast jeden tag auf.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here